Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Wir haben 256 Immobilien auf Teneriffa zu verkaufen Diese Monat wurden 30 Immobilien hinzugefügt
21. Januar 2015

Der Immobilienverkauf auf Teneriffa

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben Ihre Teneriffa Immobilie zu verkaufen, zögern Sie nicht sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir versichern Ihnen, dass Sie bei uns in jeder Beziehung in den besten Händen sind. Dank unseres breiten Spektrums an Sprachen : Englisch, Deutsch, Russisch, Spanisch und Holländisch erreichen wir einen weitgefächerten Kundenkreis mit unterschiedlichem Budgets, Wünschen und Anforderungen. Unsere Kunden interessieren sich für alle Arten von Immobilien und Grundbesitz im Süden Teneriffas. Daher finden Sie einfach alles in unserem vielfältigem Angebot, vom Studio Apartment bis hin zum exklusiven Penthouse, vom Reihenhaus zur Luxus-Villa, sogar eine gute Auswahl an ländlichen “Fincas” und unberührtem Bauland. Wir nutzen aktiv ein breites Spektrum an Werbemöglichkeiten um sicher zu stellen das ihre Immobilie die grösstmögliche Aufmerksamkeit erhält, sei es auf unserer mehrsprachigen Webseite, sozialen Medien so wie Facebook, Twitter etc., Internetportalen, Inseraten in örtlichen Zeitungen, die Unterstützung durch hiesige Partner Agenturen und natürlich in unserem neuen Immobilienbüro im lebhaften Hafen “Puerto Colon”. Sie entscheiden was für Sie am einfachsten ist, ganz gleich ob Sie uns eine E-Mail mit einem Terminwunsch schicken, das Kontaktformular unserer Webseite ausfüllen oder uns einfach anrufen – wir freuen uns darauf mit Ihnen sprechen! Um sicher zu stellen dass wir Ihre Immobilie bestmöglich bewerben können, bevorzugen wir es stets uns ein eigenes Bild machen zu können und freuen uns darauf einen Besichtigungstermin mit Ihnen zu vereinbaren, aktuelle Fotos aufzunehmen und alle notwendigen Einzelheiten vor Ort zu besprechen.

Untenstehend finden Sie eine Liste mit allen benötigten Dokumenten um Ihre Immobilie zum Verkauf anbieten zu können:

Bei unserem Besichtigungstermin werden wir mit Ihnen alle notwendigen Verkaufsdetails besprechen wie zum Beispiel die Immobilienart, die Grösse, die Anzahl der Räume, möbliert oder unmöbliert, Besonderheiten, der Wert Ihrer Immobilie, den Verkaufspreis, Informationen bezüglich der Anlage, falls sich die Immobilie in einer Anlage befindet und für den Käufer interessante und relevante Informationen.

Sobald wir alle notwendigen Informationen erhalten haben (oder nach unserem Besichtigungstermin) und alle Details mit Ihnen abgestimmt wurden, werden wir Ihre Immobilie aktiv auf unserer Internetseite und verschieden anderen Medien zum Verkauf anbieten. Unsere Werbungs- und Marketingdienstleistungen sind für Sie zu diesem Zeitpunkt völlig kostenfrei, da unsere Gebühr erst von uns erhoben wird, wenn der Hausverkauf abgeschlossen ist, also der notarielle Verkaufsvertrag unterzeichnet wurde und Sie die komplette Zahlung des Käufers erhalten haben.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, im heutigen finanziellen Klima könnte es einige Zeit dauern um den richtigen Käufer für Ihr Objekt zu finden. Bedenken Sie dabei bitte, dass das Angebot zur Zeit die Nachfrage bei weitem übersteigt und viele Schnäppchen zu Tiefstpreisen zum Verkauf stehen. Es kann durchaus mehrere Monate und etliche Besichtigungstermine benötigen bis wir den passenden Käufer für Sie finden – es sei denn der Preis Ihre Immobilie ist sehr wettbewerbsfähig oder die Immobilie befindet sich in einer sehr beliebten Anlage oder Wohngegend. Um Ihnen zu helfen Ihre Immobilie so attraktiv wie möglich zu machen und möglichst viele Käufer anzusprechen haben wir einige Tipps unter der Rubrik So verkaufen Sie Ihre Immobilie- Tipps und Tricks zusammengestellt.

Nachdem ein Käufer gefunden wurde, alle Verkaufsdetails vereinbart sind, die Anzahlung erfolgt ist und ein Notartermin festgelegt wurde, brauchen Sie nur noch auf den Vertragsabschluss zu warten und sicherzustellen das alle diesbezüglich Absprachen erfüllt werden.
Hier ist eine Liste aller Kosten und Steuern die beim Immobilienverkauf anfallen:

Bitte beachten Sie, dass der Käufer 3% des notariellen Verkaufspreises zurückhalten muss, wenn der Verkäufer keinen spanischen Wohnsitz hat. Der Käufer ist dann verpflichtet innert 30 Tagen diese zurückgehaltene Steuer an den spanischen Fiskus (La Hacienda) zu überweisen. So stellt das spanische Finanzamt sicher, dass auch Nichtansässige die hiesigen Steuern beim Hausverkauf bezahlen.